BODENSEESUKKULENTEN
: Sammlung : : Anzucht : : Verkauf : : Gartenbau :

Die Wüste lebt - auch bei uns - winterharte Sukkulenten

Die Buch- und Filmreihe "Die Wüste lebt" steht als Klassiker der Natur- und Tierdokumentation. Bis heute sind wir fasziniert vom Leben in den vermeintlich unwirtlichen Gegenden der Erde. Was zunächst in fernen Gegenden verortet wird, liegt doch auch vor unserer Haustür. Welches Kind kennt noch die Zauneidechse in der Natur. Der Name verrät, man traf sie am Zaun, zu einer Zeit, als ein Zaun noch aus geschichteten Steinen bestand und damit hervorragendes Versteck für Tier und Gelege bedeutete. Ein Steingarten kann neben Flora auch Fauna beherbergen. Gerade Reptilien suchen die Sonnenplätze auf und benötigen diese auch für ihr Brutgeschäft.

Oben links: Ausgepflanzte Agave salmiana v. ferox in der Freianlage des Botanischen Gartens Zürich. Als Witterungsschutz fungiert eine Tannenreisigabdeckung. Agave salmiana v. ferox gilt eigentlich nicht als winterhart.
Oben rechts: junge Zauneidechse sonnt sich auf Agave xylonacantha bevor wieder nach Kleintieren zwischen den Pflanzen gesucht wird. Das Gelege wurde zwischen den Agaven abgelegt.
Unten links: unbeheizter Wein- und Feigen- Mauerkasten im Sommer geöffnet (18. Jhdt. Potsdam)
Unten rechts: unbeheizter Wein- und Feigen - Mauerkasten im Winter geschlossen (18. Jhdt. Potsdam)

Foto: CAP | Opuntia
Foto: CAP | Agave ferox mit Reisigabdeckung , Lacerta auf Agave xylonacantha, Überwinterungsvitrinen für Wein und Feigen im Schlossgarten Sanssouci Potsdam
1
2
Bodensee-Sukkulenten Bodensee-Sukkulenten Bodensee-Sukkulenten Bodensee-Sukkulenten © 2008-2017 BODENSEE-SUKKULENTEN.DE